Maharishi Mahesh Yogi



International version
Email mack@idb.cs.tu-bs.de


Zurück zur Startseite
Dienstliche WWW-Seite


Thomas Mack, Braunschweig / Bad Harzburg

Download-Seite



Antworte ich auf Anfragen nicht nach einem Tag (Wochenende: drei Tagen), bin ich entweder im Urlaub oder ich habe die Mail überlesen. Im Zweifelsfall ist die Kontaktaufnahme über Telefon einfacher (0160/1515389)....

Alles, was ich hier veröffentliche ist frei zur Nutzung durch jeden und für jeden und für jeden beliebigen Zweck, solange es nicht gegen geltendes Recht verstößt. Die swisseph-Pakete sind Portierungen von C nach Java, hier gelten alleine die Lizenzen des Originalpaketes vom Astrodienst Zürich.

Es kam von dritter Seite der Wunsch auf, mir für die swisseph-Portierung zu spenden. Das können Sie zwar tun (und ich danke Ihnen dafür), aber es besteht keine Notwendigkeit dafür. Dies ist eine freie Arbeit basierend auf der (weitgehend) freien Arbeit anderer.

Die Pakete sind für Unix mit tar und bzip2 gepackt (*.tar.bz2) bzw. mit tar und gzip (*.tar.gz) und für DOS / Windows / OS/2 mit zip.




  • Portierung der Swiss Ephemeris vom AstroDienst Zürich nach Java, 12. August 2015.

    Quellen:

    swisseph-2.01.00-java-src-01.tar.bz2
    oder als Zip-Datei:
    swisseph-2.01.00-java-src-01.zip
    Achtung: Vor der Benutzung in die LIESMICH bzw. README Datei hineinschauen, da die Quellen erst mit Precompile.java "vorkompiliert" werden müssen!

    Fertige JAR-Archive:

    swisseph-2.01.00-01.jar
    Mit Transitroutinen und JPL-, Swisseph- und Moshier-Berechnungsmethoden.

    swissephJ2ME-2.01.00-01.jar
    Zur Nutzung mit der JavaME. Voraussetzung: CLDC 1.1 oder neuer.

    Beispielprogramme, Ports:

    http://th-mack.de/download/contrib
    Beispielprogramme zur Nutzung der Swisseph-Bibliothek, z.B. auch für Android.
    Portierung der Transitroutinen nach C#.

    Dokumentation:

    swisseph-2.01.00 API Dokumentation

    swisseph-2.01.00-java-doc-00.zip
    Die API Dokumentation zur Bibliothek zum Herunterladen.

    Änderungen in der Java Portierung seit swisseph-1.61.01-java-src-00 (englisch):

    Changelog

    Links:

    http://www.bisuddhasiddhantapanjika.com
    Eine indisches Astro-Kalender-Programm (Panjika) für JavaME-fähige mobile Geräte, das diese Portierung benutzt.




  • angelsrc-00.tar.bz2 (44.122 Bytes)
    angelsrc-00.zip (70.229 Bytes)
    (12. Juni 2001) Eine stark spezialisierte Form des swisseph-1.61.02-java Paketes für (Jyotish-) Applets:
    • Nur SWIEPH Berechnungen (kein JPL oder MOSHIER)
    • Nur die Hauptplaneten von Sonne bis (ca.) Uranus + Aszendentenberechnung
    • Zugriff auf Datendateien nur über http
    • Nur siderische Berechnungen mit Lahiri Ayanamsha



  • jyotish.jar-0.21a.zip (382.280 Bytes (für Windows und Java ab Version 1.2))
    jyotish-0.21a-bin.zip (353.633 Bytes)
    jyotish-0.21a-bin.tar.bz2 (317.894 Bytes)

    (14. Dezember 2002) Ein kleines Jyotish-Programm in Java. Nicht sehr komfortabel oder gar vollständig, aber es funktioniert halt.

    Die jyotish.jar - Variante enthält nur ein jar-Archiv, das unter Windows (mit Java 1.2 und höher?) einfach per Doppelklick gestartet werden kann, die anderen beiden Varianten enthalten die *.class Dateien, die dann mit einem Aufruf von java Jyotish gestartet werden könnten (unpraktisch unter Windows).

    Im ewigen Test- und Ausprobierstadium... (Programm ohne Quellcode).

    Hier die Applet-Variante zum direkten Ausprobieren im Browser - Achtung: ca. 150 kByte!

    Changelog

    Eine Liste der Änderungen seit jyotish-0.18n (in Englisch).



  • Koordinaten aller(?) selbstständigen Orte und Gemeinden in Deutschland inkl. PLZ, Autokennzeichen usw.. Dieses Projekt wird jetzt unter http://opengeodb.de bzw. http://opengeodb.sourceforge.net als Open Source Projekt weitergeführt, siehe dort.




  • P-0.8m-1.0.0.latin-1.bz2 (16.578 Bytes für Unix)
    P-0.8m-1.0.0.DOS.zip (21.364 Bytes für DOS / Windows / OS/2)

    (8. Juni 2001) Eine Liste von ca. 1300 Orten in Portugal mit ihren Koordinaten. Die Unix-Variante ist in ISO Latin-1 codiert (8859-1), die PC-Variante im MS-DOS Format.





Verfügbarkeit dieser WWW-Seite seit: ca. Mai 2000
Letzte Änderung dieser Seite: 12. August 2015